Färbepflanze Krapp - Bio-Saatgut

€3,60
Die dunkelrote Wurzel des Krapp hat man schon in der Antike verwendet, um Rottöne zu färben. Dafür muss man die Wurzel im Frühjahr oder Herbst ausbuddeln, trocknen und anschließend dreschen. Der Pflane, die krautig erscheint...

Hersteller : Rose Saatzucht

Die dunkelrote Wurzel des Krapp hat man schon in der Antike verwendet, um Rottöne zu färben. Dafür muss man die Wurzel im Frühjahr oder Herbst ausbuddeln, trocknen und anschließend dreschen. Der Pflane, die krautig erscheint und unscheinbar blüht, sieht man diese Fähigkeit auf den ersten Blick gar nicht an. Übrigens braucht diese Pflanze viele Nährstoffe, also unbedingt gleich den passenden Dünger mitbestellen.